Dehnfugenabdichtung

QADK/V-Abdichtkissen, quellvliesbeschichtet für
längs- und/oder kreis-/ bogenförmige Dehnfugen

 

Optimale und dauerhafte Anpassung der Abdichtung an die Fugenbewegung.

 

schnelle, nachträgliche Abdichtung bei Sanierungsarbeiten.
Montagezeit ~ 10 Minuten pro m.

 

einfache Montage mit nur zwei Komponenten (Kissen und Quellvlies).
Montage weitgehend unabhängig von den klimatischen Umgebungsbedingungen (auch bei Nässe oder Feuchte) durchführbar.

 

Dichtigkeit unmittelbar nach Wasserkontakt

 

Geringes Gewicht durch Beschichtung des Abdichtelements mit selbstabdichtendem Quellvlies Produktgruppe WO 22.1. Z.Bsp. Typ QADK/V L 5000 (Länge 5 m): ca. 1,2 kg

 

Lieferbar in Längen von einem Vielfachen von 1 m (bis 23 m Länge)

 

keine Injektionsbohrungen entlang der Fuge notwendig.
Keine Schädigung von Bauwerken durch Bohrungen.

 

Sauberer Arbeitsbereich; keine Verschmutzung durch Injektionsmaterialien und Klebern.

 

keine dauerhafte Verklebung mit der Umgebung. Nach Ablassen der Luft leicht demontierbar und nach Trocknen der Quellvliesbeschichtung wieder verwendbar.

Vorteile:

  • Das System passt sich bei parallel verlaufenden Dehnfugen durch das geschlossene Druckluftsystem optimal der Fugenbewegung an.
  • Das Abdichtkissen in der Bewegungsfuge ist nach der Druckbefüllung sofort belastbar.
  • Das leichte Abdichtkissen (2,5 kg bei 10 m Länge) ermöglicht eine einfache und schnelle Montage, basierend auf einer sehr geringen Anzahl an Komponenten. Die Montage kann weitgehend unabhängig von den klimatischen Umgebungsbedingungen durchgeführt werden.
  • Auch der Einbau bei Nässe oder Feuchte ist möglich.
  • Der Arbeitsbereich bleibt sauber und wird nicht durch Injektionsmaterialien und Klebern verschmutzt.
  • Für die eingesetzten Materialien gibt es keine besonderen Sicherheitsanforderungen bezüglich Umgang und Lagerung.
  • Die Abdichtelemente sind wiederverwendbar, z. B. erforderlich im Rahmen von Sanierungsarbeiten an Leckstellen im Bereich von Fugenversatz-, Kreuz- und/oder Rechteckfugen etc.
  • Die schnelle und einfache Demontage (keine Verklebung der Abdichtelemente mit dem Bauteil) sowie die Wiederverwendbarkeit der Abdichtelemente reduzieren erheblich die Lohn- und Materialkosten.