Schutzvorrichtung für Tankanlagen

zur Verhinderung der Fortleitung von Wasser und umweltbelastenden Stoffen.
Für Tankanlagen und Gefahrstoff-Deponien.

 

  • Abdichtkissen aus Alu-Verbundfolie,
    mit innenliegendem Quellvlies
  • Vakuum im Inneren des
    Abdichtkissens im Betriebszustand

– eine Weiterentwicklung des patentierten
   Abdichtsystems/ Ventil von Fibre Optics CT GmbH

Allgemein:

Konstruktion des GrundelementsDas V-QL-ADK/V-Grundelement besteht aus zwei Stück Alu-Verbundfolien (5-lagig, kleberkaschiert) die ringsum miteinander verschweißt sind. Im Inneren des V-QL-ADK/V-Grundelement sind je nach Ausführung eine bis drei Lagen Quellvliesdichtband (Gewicht > 480 g/m²/ Lage; Dicke jeweils 4,2 mm) eingeschweißt. Zur Erzeugung des Vakuums im Inneren der Schutzvorrichtung sind an den Querseiten jeweils ein Stück Reifendruckventil mit dem Grundelement verbunden.

 

Beständigkeiten der Schutzvorrichtung V-QL-ADK/V

- Geringe Diffusionsrate:
Die ~ 500 µm dicke Alu-Verbundfolie weist lediglich eine Diffusionsrate von
5,7 x 10-8 mbarl/ sec (~ 2,7 mbarl/ Jahr) auf

- Hohe Kerbzähigkeit 37 N/cm²
Testbedingungen: Steine Körnung 5-8 mm, Platte 100x200 mm mit
Versatzstellen 20 mm oder Dorne 3xM16

Wasserdicht 10 m Wassersäule
Wasserdichtigkeit auch nach Verletzungen z.B. Schnitten in der Verbundfolie durch selbstheilendes Material