Wassermeldesystem

Das Lichtwellenleiter
Wassermeldesystem
zur Überwachung von
Gebäuden

Das Lichtwellenleiter (LWL)-Wassermeldesystem erkennt schnell, sicher und ortsgenau den Wassereintritt in Gebäude, unabhängig davon ob das Wasser in Folge eines Wasserrohrbruches, undichten Abdichtungen bei Gebäudeein- oder ausführungen, lecken Tankanlagen oder aus Sprinkleranlagen etc. stammt.

Das nachträgliche Ausrüsten von Gebäudekomplexen lohnt sich immer. Wassereintritt wird frühzeitig erkannt und in Folge dessen können Schäden auch im Sicherheits- und EX- Bereich vermieden werden. Die vollautomatische Überwachung des Gebäudes oder der Anlage und automatische Erzeugung eines Alarmsignals im Schadensfall zeigt in der Überwachungszentrale den Schadensort zur Störungsbeseitigung an.

Allgemein

Vorteile der Überwachung:

  • Reduzierung von Schadens- und Versicherungskosten
  • Die verwendeten Überwachungs- (= Übertragungs-) wege sind kompatibel mit Standard-Telekom-munikationsanlagen (Zugangs- & Verteilnetze)
  • Überwachungsdistanzen von einigen Metern bis 40 km
  • ohne elektrische Verbindungen (verstärkerfrei)
  • geeignet für den Gefahrstoff-, Ex- und Sicherheits-bereich in Gebäuden
  • Einfache Sensormontage ohne Sonderausstattung möglich